Grüner Kosmos
Grüner Kosmos    

      Beratungsbüro für nachhaltiges Gärtnern

Damit wir auch morgen noch Äpfel und Birnen, Zucchini und Honig essen können!

 

Vorbei die Zeit der Kirschlorbeer- und Scheinzypressenhecken rund um schlichte Rasenflächen.

Machen wir aus unseren Gärten und Freiflächen - von groß bis klein - wieder einen Lebensraum,

für uns und all die Tiere, die Freiraum erst lebenswert machen - mit Pflanzen, die Leben schenken.

 

Decken wir den Tisch mit "nahrhaften" Pflanzen. 

Denn was wäre ein Sommerabend auf der Terrasse,

wenn kein Vogel zwitschern, keine Libelle schwirren und keine Biene summen würde.

 

Vor Ort Beratung oder Onlineberatung bundesweit!

 

Fachberatung zu Schulgarten-Projekten und Vorträge für Schulen

 

Gartenberatung     Gartenplanung    Freiraumberatung    Freiraumplanung    B2B-Zusammenarbeit

 

 Vorträge und Seminare    Webinare und Onlineberatungen    Kleingartenanlagenplanung

 

Mohn mit Schwebfliege

Was ist „nachhaltiges Gärtnern“?

Nachhaltig Gärtnern ist keine neue Gartenlehre! Es basiert auf einer Bewusstseinsänderung.

Freiflächen am Haus, in der Stadt und rund um die Arbeitsstätte werden wieder als Lebensraum verstanden – für alle die, die nicht im Supermarkt einkaufen können: für Biene und Hummel, Rotkehlchen und Stieglitz, Igel und Marder.

Doch nachhaltig Gärtnern ist noch mehr: Es lehrt uns, auch beim Gärtnern als mündige, verantwortungsvolle Verbraucher zu agieren und hinzusehen, was wir da eigentlich treiben im Garten, mit Pflanzen, Baustoffen, Hilfsmitteln.

Mehr ...

Schwebfliege an Rukola-Blüte

12 Bausteine für mehr  Leben und Vielfalt

Ob Hausgarten, Firmengarten, städtische Freifläche – wo immer Platz für Pflanzen ist, ist auch Platz für Leben. Denn ohne Pflanzen keine Schmetterlinge, Marienkäfer, Vögel.

Die Basis-Bausteine befassen sich mit Fragen wie: Welche Pflanzen schaffen Lebensgrundlage? Wie viel Pflanzenschutz muss ein? Wo sprudelt der Quell allen Lebens, das Wasser?

Ergänzungsbausteine beleuchten die Düngung, Rasen und Co., das Mulchen, Pflanzerden und Substrate, die Barrierefreiheit, die Baustoffe, Werkzeuge und Geräte, Hilfsmittel wie Formteiche und die Aufwertung des Lebensraumes.

Mehr ...

Wilhelm Haase-Bruns mit seinen Rathaus-Bienen

Aktuelles und Wissenswertes

Unseren Rathausbienen geht es gut. Derzeit tragen sie hellen (weißen, gräulichen) Pollen ein. Der kann z.B. von Malven, Stockrosen und Acker- und Zaunwinden und Beinwell kommen. Althergebrachte Bauerngärten bieten derzeit reichlich Nahrung. Es wird aber auch Staudengärten geben in Verden, die für die fleißigen Damen erreichbar sind. Und dieses Staudengärten brauchen wir zunehmend dringender. Planen Sie jetzt, pflanzen Sie im Herbst.

Mehr ...

Die Kolumne im Juni "Wildbienenhotel der Marke gut und günstig" war die letzte in dieser Reihe. Gut Ding muss auch mal ein Ende haben.
Mehr ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grüner Kosmos - Beratungsbüro für nachhaltiges Gärtnern - Sept. 2017